Versand und Zahlungsbedingungen

Lieferservice / Lieferfähigkeit / Lieferzeit
[a] Alle Artikel, die bei uns ab Lager sofort verfügbar sind, werden innerhalb von zwei Arbeitstagen auf den Versandweg gebracht. Sind Artikel nicht sofort verfügbar, so dass sich die Lieferzeit verzögert, werden wir Sie davon unverzüglich unterrichten. Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Käufers voraus. Bei jeder Bestellung behalten wir uns vor, eine entsprechende Anzahlung zu verlangen und die Bonität zu überprüfen. Die Bestellung wird nach Eingang der Einzahlung bearbeitet.

[b] Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Im Falle der Nichtbelieferung eines Artikels ist die Firma Autohaus Habinghorst nicht zur Erfüllung des Vertrages, soweit dieser zustande gekommen ist, verpflichtet. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend darüber unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

[c] Schadenersatz, auch bei verspäteter, falscher (Aliudlieferung) oder unvollständiger Lieferung ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Ist der Besteller kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

[d] Im Falle der Lieferung an einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB erfolgt die Versendung auf unsere Gefahr. Die Gefahr der Versendung geht ansonsten zu Lasten des Käufers.

4. Zahlungsbedingungen / Zahlungsverzug
Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen bei Erhalt der Ware ohne Abzug zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt bei Abholung in bar, mit EC-Karte und bei Lieferung per Vorauskasse oder PayPal. Bei einer nicht eingelösten Lastschrift ist der Rechnungsbetrag zuzüglich einer Aufwandsgebühr zur Deckung unserer Kosten in Höhe von 15,00 € und der Rücklastkosten der Bank auszugleichen. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz zu berechnen. Unbenommen bleibt der Nachweis, dass kein bzw. nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Bezüglich Entgeltminderungen verweisen wir auf die aktuellen Rahmen- und Konditionsvereinbarungen.

 

Zuletzt angesehen